Tag des deutschen Brotes – 7. Mai 2019

Am siebten Mai 2019 feiert das bundesdeutsche Bäckerhandwerk in diesem Jahr zum siebten Mal den Tag des deutschen Brotes. Unter dem Motto „Vielfalt wird von Helden geschaffen“, wirbt die Branche für sich und für das Handwerk. Angelehnt an die Feierlichkeiten zum Tag des deutschen Brotes, laden 13 Bio-Bäcker aus Berlin und Brandenburg zur „6. Woche der offenen Backstube“ ein. Diese findet vom 6. bis zum 12. Mai statt. Die biozertifizierten Betriebe aus dem Umland Berlins präsentieren in dieser Zeit allen Schaulustigen und Neugierigen Ihr Unternehmen, ob klein oder groß. Im Fokus steht dabei,…Read more …

Mehr Auszubildende durch den „Berufsbachelor“?

Der Anteil an jungen Menschen, welche eine handwerkliche Ausbildung beginnen, ist in Deutschland seit Jahren rückläufig. So bleibt circa jede vierte Lehrstelle im Bäckerhandwerk unbesetzt. Dagegen möchte die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) nun vorgehen. Ihr Vorschlag: das Berufsbildungsgesetz erneuern und an heutige Anforderungen anpassen. Die Änderungen sollen ab 2020 in Kraft treten. „Berufsbachelor“ statt Meister Eine große Veränderung soll in der Bezeichnung der Berufsqualifikationen stattfinden. So kann sich jemand, der eine Lehre absolviert hat, ab 2020 offiziell Berufsspezialist nennen. Wer seinen Meister macht, ist ein Berufsbachelor. Unter dem Begriff Berufsmaster werden weitere Aufstiegsfortbildungen…Read more …

Recruiting: Mitarbeiter/- innen suchen ihre Kolleginnen und Kollegen aus!

Dass die Verschiebung des Bewerbermarktes zu einem Engpass von Fachkräften führt, ist mittlerweile bekannt. Viele Unternehmen rüsten daher auf und schaffen Wohlfühloasen für ihre heiligen „Pflänzchen“. Damit einhergehend ist, dass die neue Art der Arbeit einen entscheidenden Einfluss darauf hat, ob Mitarbeiter im Unternehmen verbleiben oder sich erneut auf den Weg machen. Es steht somit außer Frage, dass durch gute Führung ein entscheidender Wettbewerbsvorteil im War of Talents erbracht wird. Schon die renommierte und repräsentative Gallup-Studie hat gezeigt, dass Mitarbeiter einen zeitgemäßen Führungsstil vorziehen und dafür bessere Verdienstmöglichkeit hintenanstellen. Folglich ist das Thema…Read more …

Vielfalt statt Einfalt: Mehr Diversität durch die Integration von Flüchtlingen?

Die hohe Zahl an Zuwanderungen und der Umgang mit Flüchtlingen wird kontrovers diskutiert und bietet neben bürokratischen und organisatorischen Herausforderungen auch eine große Chance für das Wirtschaftswachstum. Für Unternehmen ist diese Entwicklung unter anderem von Bedeutung, weil Bewerber und zukünftige Mitarbeiter diverser werden und verschiedenste kulturelle Hintergründe mitbringen. Unternehmen können von dieser Diversität profitieren und beispielsweise mithilfe neuer Sprach- und Kulturkenntnisse neue Märkte erschließen. Voraussetzung dafür ist jedoch die richtige Integration der Flüchtlinge in das Unternehmen und seine Kultur. Dass sich kulturelle Unterschiede nicht einfach durch Vorgaben und Regeln aufheben lassen, steht außer…Read more …

Innovatives Hochschulmarketing – Junge Arbeitskräfte finden 2.0

Hochschulmarketing nimmt immer mehr an Bedeutung zu auf dem Arbeitsmarkt. Nicht nur, weil junge qualifizierte Arbeitskräfte benötigt werden, sondern auch weil es seit 2005 fast eine Verdopplung der Studierenden gibt und damit ein enormes Wachstum an Fachkräftepotenzial in der Zukunft. Damit ist der War for Talents in vollem Gange und Unternehmen müssen verstärkt in den Wettbewerb um die jungen Talente gehen. Fragen, die dabei immer mehr auftreten, sind zum Beispiel, welche Informationskanäle Studierende überhaupt nutzen und welche Informationen sie nutzen möchten über potenzielle Arbeitgeber. Aber auch welche Informationen der Arbeitgeber als relevant erachtet…Read more …